Vortragsangebote der Kriminalpolizeilichen Beratungstelle Hamburg

Informationen zur Buchung von Vorträgen. *

Vortragsangebote der Kriminalpolizeilichen Beratungstelle Hamburg

 

 Vortragsangebote zum Einbruchsschutz

 

 

 

 

 

1. Vortrag zum Thema Einbruchschutz

Zielgruppe: Gruppen, Vereine, Nachbarschaften, Gewerbetreibende etc.
Sie sind z.B. Mitglied einer Interessengemeinschaft, einer Nachbarschaftsinitiative oder eines Vereins, bei Ihnen wurde in der Firma eingebrochen und die Mitarbeiter machen sich Sorgen um ihre Sicherheit?

Inhalt: 

  • Häufigste Vorgehensweisen der Täter
  • Technischen Sicherungsmöglichkeiten
  • Sonstige Präventionstipps
  • Verhalten im Ernstfall

 

 

2. Vortrag zum Thema Sicherheit im Alter, Verhalten an der Haustür

Zielgruppe: Seniorengruppen, Kirchenverbände, Wohneinrichtungen
Die Sorge, Opfer einer Straftat zu werden, steigt oft mit zunehmendem Alter. Häufig ist diese Sorge objektiv unbegründet. Dennoch gibt es Kriminalitätsrisiken, die besonders für lebensältere Personen bestehen.

Inhalt: 

  • Verhalten an der Haustür
  • Erkennen von Betrugsversuchen
  • Häufige Vorgehensweise von Betrügern
  • Verhalten im Ernstfall

 

 

3. Vortrag zum Thema Ladendiebstahl und Falschgeld

Zielgruppe: Geschäftsinhaber, Gewerbetreibende, Gewerbeschulen, Verbände
Dem Einzelhandel entstehen durch Ladendiebstähle und Falschgeld jedes Jahr Schäden in Millionenhöhe. Warensicherungen, Ladengestaltung und das Mitarbeiterverhalten können helfen, die Verluste zu reduzieren.

Inhalt:

  • Präventionstipps
  • Häufige Vorgehensweisen von Ladendieben
  • Tätertypen
  • Verhalten im Ernstfall
  • Falschgelderkennung, Umgang mit Falsifikaten

 

 

4. Vortrag zum Thema Raub und Räuberischer Diebstahl

Zielgruppe: Geschäftsinhaber, Gewerbetreibende, Tankstellenbetreiber,
Raubtaten oder Überfälle können eine erhebliche Gefährdung von Leben und Gesundheit der Beschäftigten, eine Verunsicherung der Kunden und eine Beeinträchtigung des Umsatzes darstellen.

Inhalt:

  • Präventionstipps
  • Technischen Sicherungsmöglichkeiten
  • Technischen Sicherungsmöglichkeiten
  • Tätertypen
  • Verhalten im Ernstfall


 


*Die Vorträge dauern in der Regel ca. 60-90 Minuten. Sie sind für Sie kostenfrei und können wahlweise in einer von Ihnen zur Verfügung gestellten Räumlichkeit oder in unserer Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle stattfinden. Der Vortragsraum befindet sich im Keller unserer Dienststelle zentrumsnah in der Caffamacherreihe 4 und besitzt eine Höchstkapazität von 40 Sitzplätzen, der Zugang ist begrenzt barrierefrei.

 

Kontakt:
Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle der Polizei Hamburg
LKA Hamburg, Fachstab 33
Caffamacherreihe  4, 20355 Hamburg

Telefon:  040/ 4286 70777
Email:  kriminalberatung@polizei.hamburg.de