Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten 89-jährigen Melanie Martens

Die Polizei Hamburg fahndet mit einem Lichtbild nach der 89-jährigen Melanie Martens, deren Aufenthaltsort seit Dienstagabend unbekannt ist.

Öffentlichkeitsfahndung nach der vermissten 89-jährigen Melanie Martens

ÖFA Martens

Die Vermisste hatte Dienstagabend das von ihr bewohnte Pflegezentrum in Hamburg-Lurup verlassen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt.

Da die bisherigen intensiven Suchmaßnahmen nicht zum Auffinden der Vermissten führten, hat eine Richterin am Amtsgericht einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Die 89-Jährige kann wie folgt beschrieben werden: - weiblich - 160 -165 cm - schlanke Figur - graue, schulterlange Haare - bekleidet mit weiß-grün-gestreifter Jacke und beiger Hose.

Die Ermittlungen führt das zuständige Landeskriminalamt 121.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.