Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Matheus Jose Gabriel Amaro

Die Polizei Hamburg sucht mit Lichtbildern nach dem brasilianischen Staatsbürger Matheus Jose Gabriel Amaro.

Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Matheus Jose Gabriel Amaro

Der 29-jährige wird seit dem 21.09.2019 vermisst. Die Ermittlungen werden vom zuständigen Landeskriminalamt (LKA 124) geführt.

Vermisst: Matheus Jose Gabriel AmaroNachdem Herr Gabriel Amaro am folgenden Tag nicht an seiner Arbeitsstätte erschienen ist und eine geplante Reise im Oktober nicht angetreten hat, sind verschiedene Ermittlungen vom LKA geführt worden, um seinen Aufenthaltsort zu ermitteln.
Da sämtliche Maßnahmen jedoch bislang nicht zu seinem Auffinden führten, hat das Amtsgericht Hamburg jetzt einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung erlassen.

Vermisst: Matheus Jose Gabriel Amaro

Herr Gabriel Amaro kann wie folgt beschrieben werden:

  • 190 cm
  • schlanke bzw.athletische Figur
  • dunkelblonde Haare
  • blau-graue Augen
  • möglicherweise Dreitage- oder Vollbart oder rasiert

Letztmalig wurde er mit folgender Bekleidung gesehen:

  • schwarzes T-Shirt mit einem weißen Aufdruck auf der Vorderseite
  • dunkle Hose
  • dunkelgrüne Jacke
  • helle Nike-Schuhe

 

Es liegen Hinweise vor, dass der Vermisste in der Nacht vom 14. auf den 15. September in Hamburg-St. Pauli auf der Reeperbahn zwei Personen kennenlernte und gemeinsam mit diesen im Anschluss ein Konzert in einem Lokal in der Großen Elbstraße besucht haben soll.

Diese Personen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Darüber hinaus fragen die Ermittler:

Welche Personen hatten am 21.09.2019 nach 19:26 Uhr noch Kontakt zu Herrn Gabriel Amaro?

 

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

 

Vermisst: Matheus Jose Gabriel Amaro