Fahndung nach Einbruchdiebstahl

Die Polizei Hamburg fahndet mit Lichtbildern und Videosequenzen nach zwei tatverdächtigen Frauen wegen Einbruchdiebstahls

Fahndung nach Einbruchdiebstahl

 

Am 01.06.19 kam es zwischen etwa 15:00 und 15:30 Uhr in dem Mehrfamilienhaus (MFH)Hoheluftchaussee 63 im 4. OG zu zwei Einbrüchen in zwei Wohnungen. Die Täter drangen auf bisher ungeklärte Weise in das Treppenhaus ein und brachen jeweils den Profilzylinder des Türschlosses der Wohnungstüren ab und öffneten diese dann vermutlich mit Hilfe eines Baustellenschlüssels.

Aus den Wohnungen wurden neben Bargeld und Schmuck durch die Täter auch Parfum, Kosmetika und Damenhygieneprodukte gestohlen. Es ist aus diesem Grund anzunehmen, dass es sich bei den Tätern zumindest teilweise um weibliche Personen handeln muss.

Während der Tatzeit wurden durch eine Videoanlage zwei Frauen im Treppenhaus aufgenommen. Diese zeigten verdächtiges Verhalten indem sie z.B. ihre Gesichter mit den getragenen Strickjacken verdeckten.

In der Gesamtbetrachtung wird derzeit hier davon ausgegangenen, dass es sich bei den aufgenommenen Frauen um die Täterinnen handelt.

 

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede Polizeidienststelle.

 

Tatverdächtige 1 nach TWE Tatverdächtige 2 nach TWE