Achtung – Einbruch, jetzt!

Natürlich, ganz so offensichtlich kündigen ungebetene Gäste ihr Tun nicht an.

Achtung – Einbruch, jetzt!

Mein Einbruch 110 Kampagne

Kleinigkeiten können aber schon darauf hindeuten, dass Ihr Zuhause möglicherweise im Fokus von Einbrechern steht. Viele Einbrüche werden durch aufmerksame Nachbarn verhindert. Häufig führen diese Beobachtungen sogar zur Festnahme von Straftätern.

Fremde Personen im Treppenhaus? Sind es Besucher auf der Suche nach einer Anschrift oder Einbrecher auf der Suche nach einer Tatgelegenheit? Stammt das laute Splittern im Treppenflur von Handwerkern, die es mit der Mittagsruhe nicht so ganz genau nehmen oder hörten Sie soeben das Aufbrechen der Wohnungstür in der Nachbarwohnung?

Eine aufmerksame Nachbarschaft ist ein guter Einbruchschutz
Lernen Sie Ihre Nachbarn kennen. Achtsames, respektvolles Miteinander und Hinsehen kennzeichnet eine gute Nachbarschaft, die bei Zweifeln lieber einmal mehr nachfragt und hinsieht.
Ein freundliches „Suchen Sie jemanden?“ oder „Kann ich Ihnen helfen?“ signalisiert potenziellen Einbrechern „Achtung, hier achtet man aufeinander!“ – das schreckt ab.
Sie haben etwas beobachtet und sind sich unsicher, wie Sie die Situation einschätzen sollen?

Rufen Sie die 110 an – lieber stellen wir fest, dass Ihre Beobachtung doch harmlos war als dass wir später einen Tatort anfahren müssen. Unterstützen Sie uns!

Sofort 110

Hier erreichen Sie die Profis für Ihre Sicherheit – und: auch wenn Sie sich irren ist unser Einsatz für Sie kostenfrei.

Lassen Sie sich beraten
Informieren Sie sich über die Möglichkeiten, Ihr Zuhause zu sichern. Die Experten in der Kriminalpolizeilichen Beratungsstelle informieren Sie kompetent, kostenlos und produktneutral. Termine gibt es unter 040 4286 70777.