Betrug

Generell gilt: Niemand hat etwas zu verschenken. Seien Sie aufmerksam und vertrauen Sie auf Ihr Bauchgefühl! Ein gesundes Misstrauen ist keine Unhöflichkeit!

Betrug

Ganz wichtig: Lassen Sie sich von angeblichen Amtspersonen niemals unter Druck setzen. Angehörige deutscher Strafverfolgungsbehörden werden Sie niemals am Telefon zu einer Geldüberweisung nötigen! Sie werden auch niemals von Ihnen Kontodaten oder ähnliches abfordern!