Kaffeefahrten

Sogenannte Kaffeefahrten sind sehr beliebt und werden jährlich millionenfach genutzt.

Kaffeefahrten

Symbolbild Bus

Die Teilnehmer versprechen sich davon einen schönen Ausflug, Kontakt mit Gleichaltrigen, Unterhaltung und ein leckeres Essen, wie z.B. Kaffee und Kuchen. Des Weiteren lockt auf der Einladung häufig auch eine Gewinnbenachrichtigung…
 
Kaffeefahrten sind grundsätzlich erlaubt, wenn diese gemäß §56 (1) GeWO – Gewerbeordnung – angemeldet sind. Die Unternehmenslust der Teilnehmer wird gestillt und „nebenbei“ hat man die Möglichkeit etwas zu kaufen… und natürlich lockt auch der Gewinn!

Die Realität beweist aber immer wieder, dass diese Fahrten reine Verkaufsveranstaltungen sind. Dabei werden den Teilnehmern nutzlose Produkte oder Produkte minderer Qualität zu völlig überteuerten Preisen verkauft.

Der angebliche Gewinn stellt sich in der Regel als Luftblase heraus.

Auf diesen Fahrten kommt es immer wieder zu Verstößen vielfältiger Art, die bei Weitem nicht nur die polizeiliche Zuständigkeit betreffen.

Downloads