Wir sind da, wenn Hamburg hinschaut!

+++ IN ISERBROOK SCHAUT MAN HIN +++

Wir sind da, wenn Hamburg hinschaut!

Polizei Hamburg

TRICKBETRUG VERHINDERT

Eine 82-Jährige erhielt einen Telefonanruf eines angeblichen Kriminalbeamten. Unter einem Vorwand befragt der Mann die alte Dame zu ihren Besitztümern und bittet sie letztlich, ihr Vermögen bei der Bank abzuheben - dort sei es nicht mehr sicher.
Die Seniorin willigt ein und ruft ein Taxi, um sich zur Bank fahren zu lassen...

... und hier endet diese #MieseMasche-Geschichte zum Glück schon:
die aufmerksame Mitarbeiterin in der Taxi-Zentrale, die beiläufig den Grund der Taxibestellung mitgeteilt bekommt, wird sofort hellhörig und empfiehlt, die Sache der "echten Polizei" zu melden. Die alarmierten Kollegen erklären der 82-Jährigen letztlich, dass sie fast auf einen Betrüger hereingefallen wäre.

Ein Fall, der eindrucksvoll zeigt, was wir mit unserer Kampagne #inhamburgschautmanhin weiter vertiefen wollen:

Aufmerksam sein, mitdenken, im Zweifel an die Polizei verweisen!
Zivilcourage kann so einfach sein!