Eine dritte Fahrradstaffel

Polizei Hamburg setzt angekündigte Einführung einer dritten Fahrradstaffel um

Eine dritte Fahrradstaffel

dritte Fahrradstaffel der Polizei Hamburg

Im Rahmen der Pressekonferenz zur Verkehrssicherheitsbilanz 2020 im Februar dieses Jahres kündigten Innensenator Andy Grote, Polizeivizepräsident Morten Struve und der Leiter der Verkehrsdirektion, Ulf Schröder, die zeitnahe Einführung einer dritten Fahrradstaffel an. Nachdem dieses Ziel kürzlich bereits umgesetzt werden konnte, haben Andy Grote und der stellvertretende Leiter der Verkehrsdirektion, Wolfgang Breust, unter Einhaltung der Coronaregeln am 02.07.2021 die Fahrradstaffel in ihrer Gesamtheit vorgestellt.

Das Jahr 1996 kann man als die Geburtsstunde der Hamburger Fahrradstaffel bezeichnen, die damals noch saisonal von Juni bis September eingesetzt wurde. Die positive Erfahrung, dass die Beamten auf ihren Rädern neben den repressiven Aufgaben auch wichtige präventive Aufgaben erfüllen, führte im Jahr 2004 zur Implementierung einer ganzjährig agierenden Fahrradstaffel zunächst bei der Verkehrsstaffel Innenstadt/West (VD 2). Mit der Gründung einer zweiten Fahrradstaffel bei der Verkehrsdirektion Süd (VD 4) im Februar 2020 wurde dieses Erfolgsmodell fortgesetzt und konnte nun mit der dritten Fahrradstaffel bei der Verkehrsstaffel Ost (VD 3) komplettiert werden.