Sie lesen den Originaltext

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vermisstenfahndung mit Lichtbild

Vermisstenfahndung mit Lichtbild nach einem 16-Jährigen

Zeit: 17.11.2022, 18:00 Uhr; Ort: Hamburg-Lokstedt, Bötelkamp

Seit vergangenem Donnerstag fahndet die Polizei nach dem 16-jährigen Saiffulla Niazmina. Das zuständige Landeskriminalamt der Region Eimsbüttel (LKA 134) hat die Ermittlungen übernommen.

Der in Lokstedt wohnende Jugendliche verließ am Donnerstagnachmittag seine Wohneinrichtung, um an einem Deutschkurs in Langenhorn teilzunehmen. Als er nach der Schulung nicht wie erwartet an seiner Wohnanschrift zurückerschien, meldete ihn eine Betreuerin als vermisst.

Die seitdem koordinierten Such- und Fahndungsmaßnahmen führten nicht zum Auffinden von Saiffulla Niazmina, sodass ein Amtsgericht heute einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung mit einem Lichtbild erließ.

Vermisst: Saiffulla Niazmina
© Polizei Hamburg

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

 - männlich
- 16 Jahre
- etwa 170 cm
- schlank
- dunkles, krauses Haar
- buschige Augenbrauen
- auffallende Zahnlücke vorn links

Über die Bekleidung liegen derzeit keine Erkenntnisse vor.

Hinweise bitte unter der Rufnummer 040/ 4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei oder jede Polizeidienststelle.