TRAGEN VON SCHUTZMASKEN

Mit den aktuellen Lockerungen der Beschränkungen zum Infektionsschutz gilt in Hamburg ab Montag (27.04.2020) eine Maskenpflicht in bestimmten Bereichen in der Öffentlichkeit.

TRAGEN VON SCHUTZMASKEN


Es wird dann z.B. verboten sein, Einzelhandelsgeschäfte und Wochenmärkte ohne Mund-Nasen-Schutz zu betreten oder den ÖPNV ohne eine geeignete Maske zu nutzen.
Informationen und die jeweils gültigen Verordnungen rund um das Thema #CoronaHH finden Sie hier:
https://www.hamburg.de/coronavirus/

Diese Maßnahme zum Schutz einer Verbreitung des Virus betrifft auch uns in unserer täglichen Arbeit und verändert unser Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit, wenn wir bei der Begegnung mit den Bürgerinnen und Bürgern im Alltag Schutzmasken tragen werden.

Ihre Polizei Hamburg

Polizeipräsident Ralf Martin Meyer zum Thema: Tragen von Schutzmasken bei der Polizei Hamburg