Hamburgiade 2019

Die Polizei Hamburg unterstützt das Breiten- und Multisport-Event vom 6. bis 26. Mai 2019 in der Metropolregion Hamburg

Hamburgiade 2019

Bereits zum vierten Mal richtet der Betriebssportverband Hamburg (BSV Hamburg) die Hamburgiade aus.  

Der BSV Hamburg vertritt die sportlichen und gesundheitsorientierten Interessen der Betriebssport-gemeinschaften von fast 500 Unternehmen, Behörden und  Institutionen in der Metropolregion Hamburg.

Hamburgiade 2019

Unter der Schirmherrschaft des Sport- und Innensenators Andy Grote können alle Unternehmen sich  mit ihren MitarbeiterInnen in 50 Sportarten und Wettkampfdisziplinen ausprobieren, etwas Neues kennenlernen, sich miteinander bewegen und ihre sportlichen Leistungen messen.  

Im Hamburgiade Medaillenspiegel finden sich die Unternehmen wieder, die mit ihren Teams in über 200 Einzel- und Teamentscheidungen, die meisten Medaillen holen.  

Der Sport und die Veranstaltungsorte

Mehr als 50 Wettkampfdisziplinen finden, neben vielen kleinen Standorten in gewohnter Umgebung, wie z.B. für die Schützen, Tischtennisspieler oder Segler, gebündelt an den drei Wochenenden  in großartiger Lage an fünf Standorten statt:  

  • 6. Mai: Überseering 45, 22297 Hamburg, Skat
  • 11. & 12. Mai: Sporthalle Hamburg mit diversen Teamsportarten, Tischkicker, Darts und weiteren Trendsportarten.
  • 18. & 19. Mai: Wilhelmsburger Inselpark & City Nord mit den Beachgames, Boulder, Discgolf und vielen weiteren familienfreundlichen Bewegungsmöglichkeiten.
  • 25. & 26. Mai: Sportpark Wendenstraße  mit Tennis, Streetball,  E-Sports, Drachenboot, SUP und einem Abschlussfest für alle Athleten sowie deren Familien und Freunden

Alle Sportarten, weitere Informationen und Anmeldung unter: www.hamburgiade.de