Freie Fahrt für Einsatzfahrzeuge

Feuerwehr und Rettungsdienste haben zunehmend Probleme in engen Straßen mit ihren großen Fahrzeugen die Einsatzorte zu erreichen!

Freie Fahrt für Einsatzfahrzeuge

Freie Fahrt für die Feuerwehr

Falsch parkende Fahrzeuge behindern in vielen Fällen die freie Durchfahrt von Einsatzfahrzeugen der Feuerwehr und der Rettungsdienste im Notfalleinsatz. Gedankenlos abgestellte Kraftfahrzeuge können so dazu führen, dass unter Umständen wertvolle Zeit für die Rettung von Menschenleben verloren geht. Stellen die Sie mit Ihrem Pkw noch problemlos passieren können, sind oftmals für die großen Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge schon viel zu eng.

Dabei kann es jedem passieren: Plötzlich und unerwartet kommen Sie oder Ihre Mitmeschen in eine Notfallsituation und sind auf die schnelle Ankunft von Feuerwehr und Rettungsdiensten angewiesen.

Tragen auch Sie dazu bei, dass die Feuerwehr in Notfällen jeden Ort dieser Stadt schnell und möglichst ungehindert erreichen kann. Parken Sie Ihr Fahrzeug deshalb immer so, dass keine Engpässe entstehen und auch große Einsatzfahrzeuge schnell und sicher den Einsatzort erreichen können. Stellen Sie Ihr Fahrzeug deshalb nicht an engen Straßeneinmündungen, beidseitig in engen Straßen, in und vor Feuerwehrzufahrten und vor Hydranten ab. Halten Sie Rettungswege unbedingt frei.

Freie Fahrt für die Feuerwehr

Ihr Verhalten hilft Leben und Gesundheit zu bewahren. Auch Sie können im Notfall auf die schnelle Hilfe der Feuerwehr angewiesen sein.

Downloads