Aktion #Miese Masche

Die Polizei Hamburg startet am 24. November 2017 mit einer großen Präventionsaktion zum Thema Trickbetrug und Trickdiebstahl!

Aktion #Miese Masche

Vorzugsweise ältere Menschen stehen im Fokus von professionell handelnden Betrügerbanden, die Ihren potentiellen Opfern am Telefon unter dem Vorwand, selbst z.B. Polizeibeamte zu sein, krude Geschichten erzählen. Ziel dieser Anrufe ist es, die Angerufenen dazu zu bewegen, sämtliche Ersparnisse / Wertsachen herauszugeben.

Häufig werden in diesen Geschichten die örtliche Polizei und / oder auch Mitarbeiter*innen von Banken und Sparkassen als korrupt und ebenfalls kriminell dargestellt. Auf diese Weise werden die älteren Menschen systematisch verunsichert - Sie verlieren nicht nur das Vertrauen in wichtige Institutionen, sondern auch die Möglichkeit, konkret bei Fachleuten um Rat nachzufragen.

Wie Sie sich wirksam davor schützen können, selbst Opfer zu werden, erfahren Sie ab dem 24. November 2017 im Rahmen unserer Präventionswoche #Miese Masche. Besuchen Sie einen der aufgeführten Veranstaltungstermine und lassen Sie sich beraten.

Das folgende Präventionsvideo zum Thema #MieseMasche haben wir für Sie als Download auch noch einmal am Seitenende zur Verfügung gestellt.

24. November 2017:

  • 14:00 Uhr - 16:00 Uhr: Informationsveranstaltung im City-Center-Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg.

27. November 2017:

  • 10:00 Uhr - 11:00 Uhr: Verteilung von Informationsflyern in der Seniorenbetreuung Alte Holstenstraße 44, 21031 Hamburg.
  • 10:00 Uhr - 14:00 Uhr: Informationsveranstaltung vor und in der Rindermarkthalle, Neuer Kamp 31, 20359 Hamburg.

Downloads